Der Verein „Plattform St. Pölten 2020“ wurde im April 2006 von Kaufleuten, Gewerbetreibenden & Dienstleistungsbetrieben, Industriebetrieben, Hausbesitzern, Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben und sonstigen Interessensträgern ins Leben gerufen, um St. Pölten in Zukunft noch attraktiver zu gestalten. „Der Verein „Plattform Innenstadt“ wurde gegründet. Hauptziele sind eine einladende Gestaltung, ein verbessertes Einkaufserlebnis für Kunden aus der gesamten Region sowie die Entwicklung eines anziehenden Images. Darüber hinaus zählen die Steigerung der Besucherfrequenz, der Wertschöpfung, der Arbeitsplätze, der Einwohnerzahl und der Wohnqualität zu den langfristigen Zielen, die die Plattform verfolgt.

Die Plattform hat aktuell 230 Mitglieder. Im Juni 2009 wurde eine Neuausrichtung und die Umbenennung in „Plattform St. Pölten 2020“ beschlossen und der bestehende Vorstand erweitert.